Lässt sich Gemüse in einem Sandwichmaker grillen?


Mit einem Sandwichmaker können Sie schnell und einfach leckere warme Sandwiches in allerlei Variationen zubereiten. Die Toasts können nach Wunsch mit Schinken, Wurst und Käse, aber auch mit Gemüse wie beispielsweise Tomaten oder Paprikascheiben belegt und dann gebacken werden. Damit die gefüllten Sandwiches gut gelingen und entsprechend befüllt werden können, sind die Backplatten der Sandwichmaker typischerweise mit einer Einbuchtung und Trennfunktion ausgestattet. Würde man hier also Gemüse zum Grillen hineingeben, würde dies zerquetscht und eher matschig werden und letztendlich nicht wirklich gegrillt.

Kann man Gemüse im Sandwichmaker grillen?

Somit eignen sich reine Sandwichmaker im Grunde nur zur Zubereitung von Sandwiches und nicht etwa zum Grillen von Fleisch oder Gemüse. Wer also zusätzlich noch Gemüse grillen möchte, der sollte besser auf andere Geräte zurückgreifen.

Der 3 in 1 Sandwichmaker zum Grillen von Gemüse

Die praktischen 3 in 1 Sandwichmaker haben den Vorteil, dass damit nicht nur Sandwiches, sondern zusätzlich auch Fleisch, Gemüse und Waffeln zubereitet werden können. Diese Geräte werden mit entsprechend auswechselbaren Platten geliefert, die dann je nach Zubereitungswunsch einfach ausgetauscht werden können.

Mit den Platten, die zum Grillen geeignet sind, kann dann beispielsweise auch Fleisch und Gemüse zubereitet und gegrillt werden. Die geriffelten Backplatten sind flach und daher gut geeignet, um das Gemüse anständig zu grillen und nicht etwa nur zu kochen. Zudem lassen sich die Grillflächen nach Gebrauch wieder leicht entnehmen und daher auch gut reinigen. Diese Multifunktionsgeräte haben jedoch auch ihre Nachteile. So ist die Hitzeleistung und auch die Hitzeverteilung mancher Geräte nicht immer ganz optimal, um damit auch Fleisch oder Gemüse ideal zubereiten zu können.

Besser sind Kontaktgrills zum Grillen von Gemüse

Wer zusätzlich zur Zubereitung von Sandwiches auch leckeres Gemüse oder Fleisch grillen möchte, der sollte über den Kauf eines Kontaktgrills nachdenken. Denn ein Kontaktgrill ist im Vergleich zu einem 3 in 1 Sandwichmaker meist mit einer höheren Leistung ausgestattet und das Grillen gelingt hier in der Regel besser als im Sandwichmaker mit auswechselbaren Platten.

Zudem sind diese Geräte meist größer und bieten daher mehr Fläche für das Gemüse. Die meisten Kontaktgrills lassen sich komplett aufklappen, sodass eine große Fläche über das gesamte Gerät zum Grillen zur Verfügung steht. Dadurch wird das Grillgut wie beispielsweise empfindliches und weicheres Gemüse auch nicht gequetscht, da der Deckel beim Grillen geöffnet bleiben kann. Ebenso lässt sich die obere Grillplatte bei vielen Geräten von der Höhe her sowie die passende Temperatur individuell dem entsprechenden Grillgut einstellen. Auf unserer Seite zu Kontaktgrill-Geräten informieren wir umfassend, worauf beim Kauf zu achten ist und geben Tipps zu guten Geräten.

Werbung

Recent Content