Wie wird ein Sandwich im Sandwichmaker besonders knusprig und lecker?


Das perfekte Sandwich aus dem Sandwichmaker: Die meisten mögen es am liebsten innen saftig und außen schön knusprig goldbraun. Ein labbriger Toast macht einfach keinen Spaß, daher haben wir hier einige Tipps, wie Sandwiches aus dem Sandwichtoaster lecker gelingen.

Krosse Sandwiches im Sandwichmaker

Ideale Temperatureinstellung und Backdauer

Damit das Sandwich von außen auch schön kross wird, müssen die Backtemperatur und auch die Backdauer stimmen. Denn ist die Heizleistung und die Temperatur des Gerätes insgesamt zu schwach, dann hat der Toast wenig Chancen, außen richtig schön knusprig zu werden. Achten Sie bei der Wahl Ihres Sandwichmakers also unbedingt auf eine hohe Leistung, sprich Wattzahl, damit er auch eine ausreichende Backtemperatur auf die Platten bringt. Ebenfalls sollte das Gerät auch in der Lage sein, die Hitze über die gesamte Fläche der Backplatten gut zu verteilen, damit die Sandwiches auch von allen Seiten und an jeder Stelle gleichmäßig gebacken werden. Neben einer guten Heizleistung ist aber auch die Backdauer der Toasts entscheidend für leckere Ergebnisse. Hier sind Sandwichtoaster ideal, die über eine Temperaturanzeige verfügen und optisch melden, wann die Toasts fertig gebacken sind.

Werbung

Die Sandwiches mit Butter einstreichen

Einen besonders leckeren Geschmack bekommen Sandwiches, wenn man sie vor dem Backen mit Butter einstreicht. Dann werden sie auch schön kross und bekommen eine leckere goldbraune Kruste. Dazu werden immer die Außenseiten der Toastscheiben mit etwas Butter dünn eingestrichen. Nehmen Sie aber nicht zu viel Butter, damit das Ganze nicht zu fettig wird und die anschließende Reinigung der Backplatten zu viel Arbeit macht.

Alternative – Einfetten mit Margarine

Anstelle von Butter kann man auch Margarine nehmen. Diese ist etwas weniger kalorienhaltig wie Butter, aber auch nicht ganz so lecker. Margarine enthält weniger Fett und das hat den Vorteil, dass sie nicht so schnell anbrennt wie Butter und die anschließende Reinigung gelingt dann etwas leichter. Wer zudem seine Sandwiches grundsätzlich nur schwer aus den Backplatten herausgelöst bekommt, sollte den Tipp mit der Butter oder Margarine unbedingt mal ausprobieren.

Recent Content